Häufig gestellte Fragen
- Antworten

Aus welchen Gründen brennen Lichte und Kerzen in Windlichtern manchmal schlecht?

Weil die Konstruktion der Windlichte meistens nicht funktionsgerecht ist, sondern nur vom Design bestimmt wurde. Wenn nicht eine vorgeschriebene Kerzen- oder Lichtgröße zu verwenden ist, muss man selber probieren, welche Art und Größe sich am besten eignet.


Warum brennen manche Friedhofslichte (Stundenbrenner und Tagebrenner) im Hochsommer oder bei extremer Kälte schlechter?

Diese Lichte werden allgemein für eine Durchschnittstemperatur hergestellt. Es ist deshalb verständlich, dass sie den Belastungen extremer Temperaturschwankungen nicht immer gewachsen sind.

 Wie sollen Kerzen am besten gelöscht werden?

Tauchen Sie den Docht mit einem Metallgegenstand (Nagel, Pinzette oder dergleichen) in das flüssige Wachs und richten ihn gleich wieder auf. Dies verhindert, dass der Docht evtl. nachglühen könnte, versorgt den Docht gleichzeitig zum neuen Anzünden mit Wachs und schützt ihn vor dem Abbrechen im kalten Zustand.

 Warum gehen manche Kerzen von selber aus?

a) wenn der Docht keine genügende Standfestigkeit hat, umkippt und in das flüssige Wachs des Brenntellers fällt, oder
b) bei Verstopfung des Dochtes durch Farbstoffe oder andere Verunreinigungen, wenn die Saugwirkung des Dochtes nicht mehr zum Tragen kommt und kein Wachs mehr gefördert wird.

 Woraus ergibt sich der teils doch erhebliche Preisunterschied bei Kerzen gleicher Größe und gleichen Aussehens?

Der Qualitätsunterschied beim Rohstoff und die verschiedenen Herstellungsweisen bewirken die Preisunterschiede.

Wie reinigt man verstaubte oder verschmutzte Kerzen?

Glatte Ware:
(Altarkerzen, Stumpenkerzen, Kaminkerzen, Haushaltskerzen, etc.)
Wischen Sie die Kerzen mit einem nicht fusselnden Tuch, z.B. Leinen, das mit Spiritus befeuchtet wurde, der Länge nach ab. Auch Perlon- bzw. Nylonstrumpfabfälle oder ein Wattebausch eignen sich statt des Tuches sehr gut dafür.

Wie entfernt man Wachsflecken -auch farbige- am besten aus Textilien (z.B. Tischdecken)?

 Legen Sie ein bis zwei Blätter Fliespapier, Löschpapier auf den Wachsfleck und bügeln Sie mit einem heißen Bügeleisen darüber. Wenn nötig, wiederholen Sie diesen Vorgang so oft, bis das Wachs aufgesogen ist. Eventuell verbleibende Farbflecke lassen Sie am besten durch eine Reinigung entfernen.

 Beeinträchtigt die Farbe die Brenneigenschaften einer Kerze?


Ja, je nach der Farbart mehr oder weniger. Die Brenneigenschaften sind aber auch abhängig von der Art der Farbe.

Wie löscht man brennendes Wachs bzw. brennende Wachswarenlager?
Mit Kohlensäureschnee, mit Schaum, oder luftdicht abdecken, wenn es sich um kleinere Mengen handelt. Nie mit Wasser!

Die Kerze brennt schief ab und das flüssige Wachs läuft aus. Abhilfe?
a) Trägt Zugluft die Flammen zu einer Seite? Wenn ja, Zugluft ausschalten.
b) Krümmt sich der Docht zu sehr zu einer Seite? Wenn ja, Docht aufrichten oder zurückschneiden.

Wie ist das Brenn verhalten größerer und dickerer Kerzen gegenüber Kerzen mit geringerem Durchmesser?
Größere und dickere Kerzen, z.B. Stumpen und Zierkerzen, bedürfen entschieden mehr Pflege als dünne Kerzen, wie z.B. konische Kerzen und Haushaltskerzen, die meistens problemlos brennen.
Kerzenpflege heißt: Die Kerze in ihrem Brennverhalten beobachten und die "Ratschläge für ein schöneres Brennen von Kerzen" beachten.

Was ist bei Kerzenanordnung in Gestecken und Gruppenleuchtern zu beachten?
Die Kerzen sollen nicht zu nahe nebeneinander stehen, weil sie sich sonst gegenseitig wärmen und schneller zum Tropfen neigen. Anordnungen von Kerzen übereinander bewirken, dass die oben stehende Kerze durch die aufsteigende Wärme, welche die darunter stehende Kerze verursacht, unruhig brennt und zum Verbiegen neigt. Man sollte bei Gestecken möglichst Kerzen gleicher Art verwenden.

Warum bildet sich bei dicken Kerzen nach und nach ein tiefes Loch in Dochtnähe?
GDie Kerze wurde wiederholt nur kurze Zeit gebrannt. Sie soll aber so lange gebrannt werden, bis die Brennschüssel ganz mit flüssigem Wachs gefüllt ist.

Was ist zu beachten, damit die Kerze (auch ein dicker Stumpen) gleichmäßig und einwandfrei abbrennt?
Auch dicke Kerzen brennen gut, wenn Sie den ,,Ratschlägen für ein schöneres Brennen von Kerzen,, entsprechend behandelt werden. Der Verbraucher sollte darauf hingewiesen werden, beim Kerzenkauf den Verwendungszweck (die voraussichtliche Brenndauer der Kerze) zu berücksichtigen. Wer die Kerze nur am Frühstückstisch oder an der Kaffeetafel brennen will, sollte wegen der geringeren Brenndauer eine Kerze mit geringerem Durchmesser wählen, als jemand der eine Kerze für ein Fest einkauft, an dem die Kerze mehrere Stunden brennen soll. Dafür sind dickere Kerzen besser geeignet.

Wie lange müssen Kerzen mindestens brennen, um einen einwandfreien Abbrand zu erzielen?

Mindestens so lange, bis die Brennschüssel von Rand zu Rand mit flüssigem Wachs gefüllt ist.

Manche Kerzen rußen und flackern. Wie kann dem abgeholfen werden?

Rußende Kerzen:
Der Docht der Kerze ist zu lang. Schneiden Sie den Docht in kleinen Stücken nach, bis das Rußen aufhört.

Flackernde Kerzen:
Schalten Sie die Zugluft im Raum aus.
Die Kerze hat durch den sich gebildeten zu hohen Rand "Atemnot". Schneiden Sie diesen Rand ab.